NO.1 Oldschool Techno Radio (DE)

100% Techno Classics, sonst nichts!

BERLIN

| Keine Kommentare

In Zusammenhang mit Techno in Deutschland? Natürlich überhaupt nicht wegzudenken! Schon knapp vor den 90ern, ging es mit Acid-House als Wegbereiter des Techno los. Durch den gerade frischen Mauerfall gab es jede Menge Möglichkeiten für neue Clubs – dazu dann noch eine geballte Portion Aufbruchstimmung, ausgelöst durch die Wiedervereinigung, und der „Technokessel Berlin“ fing an zu brodeln!

Clubs schossen wie Pilze aus dem Boden, unter anderem Bunker, Tresor, E-Werk, Walfisch…und vor allem unter dem Label Low Spirit wurden langsam die ersten Berliner DJs im Techno-Genre bekannt – Westbam, DJ Dick und Marusha ganz vorne an. Genauso unvergessen wenn auch lange nicht so groß: das Label „Bash“ mit seinem DJ / Produzenten / Inhaber Tanith, der die etwas härtere Techno-Gangart nach vorn brachte. Unter anderem hatten auch Raver’s Nature auf Bash ihre ersten 2 Releases, bevor sie zu Low Spirit wechselten und dadurch dann so richtig bekannt wurden.

Ebenso natürlich wichtig: die zwei ganz großen Veranstaltungen mit Geburtsort Berlin – die Mayday, die bis 1996 fast jeden Dezember in Berlin stattfand bis sie dann ihren einzigen & festen Sitz in Dortmund hatte. Und natürlich die Loveparade, bereits 1989 als kleiner Umzug mit ca. 150 Leuten aus einer spontanen Idee von Dr.Motte entstanden, wurde über die gesamten 90er Jahre stetig größer und hatte am Ende über 1 Million Besucher.

Und natürlich gibt es auch in Berlin heutzutage Revival-Partys! Zum Beispiel gibt es die Walfisch Revival, Tekknozid Oldschool Rave, Bunker Remember Party…und auch DJ Tanith ist heute noch immer sehr aktiv und spielt oft alte Sounds in seinen Sets.


Share Button

Schreibe einen Kommentar